Lebensmittelsicherheit

Einer von zehn Menschen auf der Welt erkrankt nach dem Verzehr kontaminierter Lebensmittel und 420 000 sterben jedes Jahr, was einen Verlust von 33 Millionen gesunden Lebensjahren bedeutet (WHO). NEMIS konzentriert sich auf die pathogenen Bakterien, die sich am stärksten auf die Lebensmittelsicherheit auswirken.

line

Die Herausforderung: Lebensmittelbedingte Krankheiten

Die heutige Lebensmittelversorgung wird immer komplexer, von der landwirtschaftlichen Produktion über die Schlachtung, Verarbeitung, Verpackung und den Transport bis hin zum Vertrieb, bevor die Lebensmittel den Verbraucher erreichen. Der beste Ansatz, um zu verhindern, dass ein kleines Problem zu einer größeren Bedrohung wird, besteht darin, sich auf die Vorbeugung durch frühzeitige Erkennung an allen kritischen Punkten entlang der Lebensmittelwertschöpfungskette zu konzentrieren, und zwar idealerweise vor Ort in den Fabriken. Kein Testschema am Endprodukt kann statistisch sicherstellen, dass keine Mängel vorhanden sind. Die Ausbreitung gefährlicher Bakterien kann nur dann frühzeitig gestoppt werden, wenn das richtige Screening-Tool zur Verfügung steht.

location

Salmonella spp

location

Listeria spp

location

E.coli (0157:H7)

location

Coliforms

location

Hygieneprüfung (GKZ)

location

Campylobacter

location

C. sakazakii

location

Kontrolle der Pasteurisierung

BEGINNEN UND BEENDEN SIE IHREN TAG IN ALLER RUHE.